Fenster– und Türensystem
Aluprof MB-45

MB-45 ist ein modernes Aluminiumsystem zur Ausführung von ungedämmten, architektonischen Außen- und Innenelementen, wie z.B. verschiedene Trennwände, Fenster, Türen, darunter manuell oder automatisch verschiebbare Türen, Pendeltüre, Windfänge, Schaufenster, Kassenstände, Vitrinen, Raumtragwerke.

Bautiefe der Fensterprofile beträgt: 45 mm (Blendrahmen), 54 mm (Flügel) und von Türen entsprechend: 45 mm und 45 mm. Solche Flügel- und Blendrahmenbautiefen geben von Außen nach dem Schließen der Fenster den Effekt einer Ebene und bei Türen den Effekt einer flächenbündigen Ebene zwischen den Türflügeln und Blendrahmen.Die Form der Profile ermöglicht das Erreichen von schlanken und 

Fenster- und Türkonstruktionen. Zu den Vorzügen des Systems MB-45 gehört die Möglichkeit des Biegens der Profile, u. a. von Blendrahmen, Flügeln und Verbänden, was die Ausführung von verschiedenen Bogen oder Bogenkonstruktionen ermöglicht.

Die Dichtheit ist durch Verwendung von speziellen Dichtungen aus Synthesekautschuk (EPDM) gewährleistet. Solche Dichtungen sind Alterungsbeständig und garantieren lange Lebensdauer.Kennzeichnend für dieses System ist seine enge Verbindung mit Fenstertürsystemen MB-45D, MB-45FD, MB-60 und MB-70. Universalität und Attraktivität des Systems vergrößert zusätzlich noch die Möglichkeitder Auswahl zwischen mehreren 

Lösungsvarianten bei verschiedenen Konstruktionsdetails z.B. untere Abdichtung von Türflügeln, Abdichtung von Schiebe- und Pendeltüren, Form der Glasleisten, Form und Höhe der Türschwellen. Mit diesem System ist auch die Konstruktion von Falztüren MB-45S verbunden.

Das System ermöglicht die Verwendung von Glasstärken von 2 mm bis 35 mm bei Fensterflügeln und von 2 mm bis 26 mm bei Fenstern mit Festverglasung und bei Türflügeln.

Download MB-45

Fenster– und Türensystem
Aluprof MB-70

MB-70 ist ein modernes Aluminiumsystem zur Ausführung von wärme- und schallgedämmten architektonischen Bauteilen in der Außenbebauung, wie z.B. Fenster, Türen, Windfänge, Schaufenster, 3D-Konstruktionen. Im System werden Dreikammerprofile eingesetzt. Die Bautiefe der Fensterprofile beträgt 70 mm (Blendrahmen) und 79 mm (Flügel) und der Türprofile entsprechend 70 mm und 70 mm. Die so gestalteten Tiefen der Flügel- und Blendrahmenprofile geben den Eindruck einer einheitlichen Oberfläche von außen, nachdem die Fenster zugemacht worden sind, und den Eindruck der mit dem Blendrahmen verblendeten Türflügel von innen. Mit der Profilform kann man schlanke und feste Fenster- und Türkonstruktionen herstellen. Durch die Anwendung von speziellen Isolierstegen und Dichtungen charakterisiert sich das System MB-70 mit äußerst niedrigem Wert des Wärmedurchgangskoeffizienten U.

In der Zeit der steigenden Anforderungen im Bereich der Energiewirtschaft und des Umweltschutzes ist es nicht ohne Bedeutung. Der Wärmedurchgangskoeffizient Uf beträgt für Konstruktionen des Systems MB-70 von 1,5 bis 2,39 W/(m2*K) je nach eingesetzten Profilen und Zubehör. In dem System wurden profilierte Isolierstege in Omegaform mit der Breite von 34 mm (Fenster) und 24 mm (Türen) aus dem mit Glasfasern verstärkten Polyamid angewandt. Diese Form der Isolierstege erhöht die Steifheit der Profile im Verhältnis zu den flachen Isolierstegen und begünstigt die Entwässerung der Profile. Der gute Wärmeschutz ist bei jeden Wetterverhältnissen gesichert. Die Isolierstege, die in den Fenstern angewandt werden, besitzen zusätzlich eine Abdichtung an der Stoßstelle des Profils und des Isolierstegs sowie Vorsprünge, welche die Kammer zwischen dem Außen- und 

Innenaluminiumprofil in drei Teile teilen. Die Dichtungen dieses Systems sind aus dem 2K-Kunstkautschuk EPDM hergestellt – einem massiven und einem geschlossenzelligen, der sich durch eine sehr gute Alterungsbeständigkeit und thermische Isolierfähigkeit auszeichnet. Das System MB-70 ist das erste System, in dem dieses Material für die Herstellung der Mitteldichtung eingesetzt wurde. Das System lässt den Einsatz der Verglasung mit der Dicke von 21 mm bis 57 mm für Fensterflügel und von 12 mm bis 48 mm für feststehende Fenster und Türflügel zu. Durch diesen Verglasungsbereich ist es möglich, alle handelsüblichen aber auch individuell gestalteten Glasscheiben anzuwenden. Eine breite Farbpalette mit Standard-Farbtönen deckt die Bedürfnisse der Anspruchvollsten. Die Farbüberzüge werden durch Beschichtung mit Pulverlacken oder Eloxierung hergestellt.

Download MB-70

Fenster– und Türensystem
Aluprof MB-86

Die neue Fenster- und Türenserie MB-86 wurde entwickelt, um die zunehmend strengeren gesetzlichen Auflagen und die Nachfrage nach energiesparenderen Konstruktionen bei neuen Fenstern und Türen zu erfüllen. Sie ist in den Varianten ST, SI und AERO vefügbar und das erste Aluminiumsystem, das eine Kombination aus Silica-Aerogel und nicht gewobener Glasfaserfüllung verwendet. Damit erreichen wir eine branchenweit führende Wärmedämmleistung. Außerdem weisen die Profile eine außergewöhnlich hohe Steifigkeit auf, die größere und schwerere Fenster ermöglicht.

Eigenschaften und Vorteile:

-Große Auswahl an Profilen innerhalb des System          -Neu geformte, hoch wärmedämmende thermische Trennungen                                                                             -Mitteldichtung aus mehreren Komponenten                 -Verglasungsstreifen mit zusätzlicher Dichtungsoption -Verglasung bis zu 67,5 mm, passt zu allen Arten von Zweikammerverglasun                                                          -schalldämmender und einbruchhemmender Verglasung                                                                               -Geeignet für eine Vielzahl von Beschlägen, einschließlich verdeckt liegender Bänder                          -Entwässerung in herkömmlicher und verdeckt liegender Version erhältlich

Leistungsdaten: 
Luftdurchlässigkeit: Klasse 4, EN 12207:2001
Wasserdichtigkeit: Klasse E 1500, EN 12208:2001
Wärmedämmung (Uf):
MB-86 ST ab 1,39 W/m2K
MB-86 SI ab 0,92 W/m2K
MB-86 AERO ab 0,57 W/m2K

Schalldämmung: Klasse C5, EN 12211:2001, EN 12210:2001

Download MB-86

Fenster– und Türensystem
Aluprof MB-104

Das Fenstersystem mit Wärmeeinlage MB-104 Passiv, mit der höchsten Wärmedämmung erfüllt alle Anforderungen an Elemente, die im Passivbau verwendet werden.

Dieses System dient der Fertigung von architektonischen Elemente für den Außenanbau, z.B.: verschiedener Fenstertypen, Windfänge, Schaufenster und räumlicher Konstruktionen, die sich neben der idealen Wärmedämmung auch durch eine sehr gute Schalldämmung, Wasser- und Luftdichtigkeit sowie eine hohe Widerstandsfähigkeit der Konstruktion auszeichnen.

Die Konstruktion der Profile des Systems MB-104 Passiv verfügt über zwei Ausführungsvarianten, je nach Anforderungen an die Sparsamkeit bei Wärmeenergie: SI und AERO

Die Parameter der Fenster, die aus Elementen des Systems MB-104 Passiv gefertigt werden, übersteigen die gegenwärtig erforderlichen, strengsten geltenden Vorschriften und Normen, darum ist das System MB-104 Passive ein System für den Energiespar- und Passivbau.

Die Vorzüge des Systems MB-104 Passiv

-Fenster mit Zertifikaten von Passive House Institute Darmstadt für die Versionen MB-104 Passive SI sowie MB-104 Passive Aero

-hohe Wärmedämmung Uw ≤ 0,80 W/m2K

-Dichtigkeits- und Dämmungsparameter über der Norm

-mögliche Breite der Verglasung bis zu 81 mm

Download MB-86